Heilpraktiker/in

Die Ausbildung bereitet auf die amtsärztliche Überprüfung vor, der man sich unterziehen muss, um den Beruf ausüben zu dürfen. Je nach Lehrgangsträger können z.B. Zugangsvoraussetzungen, Dauer der Ausbildung und Abschlussbezeichnungen unterschiedlich sein. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine Ausbildung "Heilpraktiker/in für Psychotherapie" oder eine gekoppelte Ausbildung "Heilpraktiker/in für Psychotherapie und Kunsttherapeut/in" zu absolvieren. (Quelle: BERUFENET)

Zu sehr speziellen Lernzielen sind nicht immer Kurse aus der Region im Angebot.

RecherchezieleRatgeber
 •  Heilpraktiker/in (HeilprG vom 17.02.1939, 16 Kurse zum Abschluss)
Erstellt 2020-11-01 00:04:51 in 0,023 s
RecherchezieleRatgeber
 •  Heilpraktiker/in für Psychotherapie ('Kleine/r Heilpraktiker/in' - gem. HeilprG vom 17.02.1939, 21 Kurse zum Abschluss)
Erstellt 2020-11-01 00:04:51 in 0,001 s

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Wikipedia