14.918 Kurse von 1.089 Anbietern. Suchwort eingeben, aus Dropdownliste auswählen. Mehrere Suchwörter mit Komma trennen.
Erweiterte Suche

« Zurück

Argentinischer Tango für Anfänger*innen

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Workshop Tango Argentino

In den Vororten Buenos Aires und Montevideos wurde der Tango um das Jahr 18080 geboren. Die Musik und der Tanz haben sich aus der Einsamkeit, Fremde und Sprachlosigkeit zu einer Kultur entwickelt, die bis in die heutige Zeit Grenzen überwindet und Menschen zusammenführt.

Tango ist ein Paartanz, der von der intensiven Kommunikation zwischen Mann und Frau, Nähe und Distanz und dem Wechselspiel von Führen und Folgen geprägt ist. Der Tango fördert das eigene Gleichgewicht und die Balance im Miteinander, er ist besonders geeignet das gesamte Energiefeld der Beziehung zu spüren.

Wir lernen den bewegungsflüssigen, kreativen Tanz in seinen Ursprüngen kennen und entdecken durch das Senden und Aufnehmen von Körpersignalen ein intensives Miteinander.

Der Tango ist aus der Einsamkeit geboren und vollkommen in der Zweisamkeit.

Hinweis: Bitte beachten Sie auch den parallel stattfindenden Kurs Tango Argentino Orchester. In der Kooperation der beiden Workshops planen wir einen rauschenden Tanz- und Musikabend.

Förderung: 3642873569

Ausführliche Informationen zum Kursangebot unter https:/­/­www.­burg-fuersteneck.­de

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
27.11.20 - 29.11.20
Fr. und So.
18:30 - 13:00 Uhr
3 Tage 250
inkl. Übernachtung im Doppelzimmer u. Vollverpflegung
Am Schloßgarten 3
36132 Eiterfeld

max. 16 Teilnehmer