17.332 Kurse von 1.104 Anbietern. Suchwort eingeben, aus Dropdownliste auswählen. Mehrere Suchwörter mit Komma trennen.
Erweiterte Suche

« Zurück

Gefahrgutschulung PK 7/8

Inhalt

  • Allgemeine Philosophie: Rechtsgrundlagen (ICAO/IATA, AIR OPS), Definition gefährlicher Güter, Gefahrgutvorschriften, Verantwortlichkeiten
  • Begrenzungen: Gefährliche Güter, Beförderung per Post, freigestellte Mengen, begrenzte Mengen, Abweichungen der Staaten und Luftfahrtunternehmen
  • Klassifizierung: Gefahrenklassen und Unterklassen
  • Verpacken: Umverpackung (Overpack)
  • Markierung und Kennzeichnung: Markierungen, Spezifikationsmarkierungen von Verpackungen, Gefahrenkennzeichen, Abfertigungskennzeichen, Umverpackungen
  • Erkennung von nicht deklariertem Gefahrgut: Versteckte gefährliche Güter in Gepäck, Fracht und Post
  • Bestimmungen für Passagiere und Besatzungsmitglieder. IATA DGR Tabelle 2.3.A
  • Verfahren bei Notfällen: Notfallmaßnahmen, Meldepflichten
  • Gefährliche Güter im Eigentum des Luftfrachtunternehmens

Zusätzlich bei PK 7:

  • Versendererklärung und andere erforderliche Dokumente: Versendererklärung für gefährliche Güter (DGD), Luftfrachtbrief (AWB)

Zusätzlich bei PK 8:

  • Allgemeine Verpackungsanforderungen, Anforderungen an Ausführung und Qualität, Lagerung, Verladung, Sicherung, Trennung unverträglicher gefährlicher Güter
  • Informationen an den Luftfahrzeugführer: Notification to Captain (NOTOC)

    Zielgruppen:

    Berufstätige

Arbeitssuchende
Auszubildende
Unternehmer
Lehrende
offene Gruppe
Frauen
Behinderte
Studierende
Männer