15.327 Kurse von 1.113 Anbietern. Suchwort eingeben, aus Dropdownliste auswählen. Mehrere Suchwörter mit Komma trennen.
Erweiterte Suche

« Zurück

Vorbereitungslehrgang Maschinen- und Anlagenführer*in

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Die Vorbereitung auf die Externenprüpfung zur/zum Maschinen-und Anlagenführer/in ist eine anerkannte Weiterbildung für Personen ohne abgeschlossene Berufsausbildung, die seit mindestens drei Jahren in der Metall- oder Kunststoffbearbeitung oder an anderen Herstellungsbereichen an Maschinen und Anlagen gearbeitet haben.

Ziele:
Die Vorbereitung zur Externen Prüfung zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/in führt zum anerkannten Berufsabschluss als Maschinen- und Anlagenführer/in nach dem Berufsbildungsgesetz mit IHK Abschlußprüfung.
Tätigkeitsfeld:
Maschinen- und Anlagenführer/innen richten Fertigungsmaschinen ein und bedienen diese Anlagen. Bei Änderungen im Produktionsablauf rüsten Maschinen- und Anlagenführer/innen die Maschinen um und führen auch Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten durch.
Laufzeiten:
an 3 Tagen in der Woche fachpraktische und theoretische Kenntnisse im IB Bildungszentrum Darmstadt an 2 Tagen in der Woche im Betrieb
Abschluss:
Maschinen- und Anlagenführer im Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik
Finanzierung:
• WeGebAU für Betriebe: Informationen durch IHK Darmstadt, Beratung Agentur für Arbeit
• Beratung durch Bildungscoaches bei IHK Darmstadt
• Qualifizierungsscheck für berufstätige Teilnehmende
• Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit für arbeitslose Teilnehmende

Kontakt:
IB Südwest gGmbH
Bildungszentrum Darmstadt
Frankfurter Straße 73 • 64293 Darmstadt
Ansprechpartnerin:
Ute Schwarzenberger
06151 97 62 - 72
Ute.Schwarzenberger@ib.de

Inhalte:
Die Teilnehmenden lernen in Theorie und Praxis Maschinen- und Anlagen zu bedienen, einzurichten und zu warten. Maschinen- und Anlagenführer*innen leisten einen wichtigen Beitrag zum Produktionsprozess und arbeiten Hand-in-Hand mit anderen Teams. Ihre Aufgabengebiete sind vielfältig:
• gelieferte Waren kontrollieren
• Geräte, Maschinen und Anlagen bedienen, überwachen und beschicken
• für Materialnachschub sorgen
• Maschinenlauf aufmerksam beobachten, um Funktionsstörungen frühzeitig zu erkennen
• Funktionsstörungen an den Maschinen analysieren, beheben und dokumentieren
• Endprodukte abtransportieren
• Produktqualität, Einstellungs- und Produktionsdaten für den Maschinen- und Materiallauf ständig überprüfen
• Maschinen und Anlagen pflegen und warten
• Arbeitsplatz aus Sicherheitsgründen sauber halten
• Maschinen und Automaten aus Qualitätsgründen regelmäßig reinigen und schmieren
• Verschleißteile austauschen/ Reparaturen
• Prozessabläufe steuern und kontrollieren
• Arbeitsabläufe koordinieren
• Produkte lagern
• Fertigungs- und Qualitätskontrollen durchführen

Abschluss
Maschinen- und Anlagenführer/in (Ausbildungsberuf (BBiG), PrüfO vom 27.04.2004) i
Förderungsart
ProAbschluss (Hessen) (Qualifizierungsscheck) i
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
WeGebAU (für gering qualifizierte und ältere Beschäftigte) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
01.07.20 - 30.04.21 Termin noch offen 08:00 - 17:00 Uhr 10 Monate (1040 Std.)
kostenlos per Bildungsgutschein, 7,22 Euro/Stunde im IB Bildungszentrum - 800 Stdn. + 240 Stdn. im Betrieb/od. Praktikum - kostenfrei f. Teilnehmende; zzgl. 900,- Euro Prüfungsgeb. IHK
Frankfurter Straße 73
64293 Darmstadt