17.492 Kurse von 1.106 Anbietern. Suchwort eingeben, aus Dropdownliste auswählen. Mehrere Suchwörter mit Komma trennen.
Erweiterte Suche

« Zurück

Landgräfin Elisabeth zum 250. Geburtstag - ein Leben in Bad Homburg und im Kleinen Tannenwald

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Kleiner Tannenwald e.V..
Keine andere Homburger Landgräfin hinterließ in unserer Stadt so viele noch heute sichtbare Spuren wie die Königstochter Elisabeth, deren 250. Geburtstag wir am 22. Mai 2020 feierten.
Durch intensive Forschung deutscher und englischer Quellen kann die Referentin Gerta Walsh ein lebensnahes Bild Elisabeths darstellen. Dies betrifft auch die Vorgeschichte zu ihrer Heirat mit Friedrich VI. Joseph, die anders verlief, als in manchen deutschen Schriften verbreitet.
Im Kleinen Tannenwald war die Schweizerei mit einer kleinen Wohnung ihr geliebter Rückzugsort. Das Gartenkleinod war ihr eine Herzensangelegenheit, das sie mit viel Liebe gehegt und gepflegt hat. Der Vortrag ist mit zahlreichen Abbildungen illustriert, die einen Blick in die Zeit von 1770 bis 1840 geben.

Der Vortrag findet in der Schweizerei im Kleinen Tannenwald statt. Zugang über den Eingang Mariannenweg 36 / Kreuzallee. Parkmöglichkeit am Gustavsgarten.

Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an dieser Veranstaltung eine Voranmeldung notwendig ist. Mit Blick auf die aktuell gültigen Hygieneregeln steht nur eine begrenzte Zahl von Plätzen zur Verfügung.

HINWEIS: Sie können alternativ auch bequem von zuhause aus ONLINE am Vortrag teilnehmen: Die Veranstaltung wird live gestreamt. Hierzu melden Sie sich bitte unter folgendem Link an: (Kurs-Nr. N203563):
https:/­/­vhs.­link/­LandgraefinElisabethONL.­.­ Termin(e)

Mittwoch, 19:00 Uhr