17.591 Kurse von 1.106 Anbietern. Suchwort eingeben, aus Dropdownliste auswählen. Mehrere Suchwörter mit Komma trennen.
Erweiterte Suche

« Zurück

Geschichte der deutschen Literatur nach Goethe: Die Jahre des Wirtschaftswunders

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Nachdem wir uns in den letzten Semestern vor allem um kürzere Texte bemüht haben, werden wir uns dieses Mal um größere Arbeiten zweier Autoren kümmern, die zu den prägenden der Epoche gehören: Heinrich Böll und Siegfried Lenz. Die Literatur wird immer politischer und beschäftigt sich mit den damaligen gesellschaftlichen Entwicklungen, wobei dabei immer wieder die Mahnung an die Erinnerung an Deutschlands dunkelste Zeit mitschwingt. Auf wie auch formal sehr unterschiedliche Art dies geschah, erfahren wir an folgenden Texten:
Heinrich Böll: Billard um halbzehn; Siegfried Lenz: Das Feuerschiff

8 Termin(e)

Mi, Do, 17:15 Uhr

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
21.10.20 - 17.12.20 17:15 - 18:45 Uhr 8 Wochen 88 Schloßborner Weg 4
61479 Glashütten
Deutschland

Termine:
21.10.2020 von 17:15 bis 18:45 Uhr
28.10.2020 von 17:15 bis 18:45 Uhr
04.11.2020 von 17:15 bis 18:45 Uhr
11.11.2020 von 17:15 bis 18:45 Uhr
25.11.2020 von 17:15 bis 18:45 Uhr
02.12.2020 von 17:15 bis 18:45 Uhr
09.12.2020 von 17:15 bis 18:45 Uhr
17.12.2020 von 17:15 bis 18:45 Uhr

Dozent: Herrn Matthias Eigelsheimer
Weitere Informationen