17.591 Kurse von 1.106 Anbietern. Suchwort eingeben, aus Dropdownliste auswählen. Mehrere Suchwörter mit Komma trennen.
Erweiterte Suche

« Zurück

Geprüfter Fachmann / Fachfrau für kaufmännische Betriebsführung (HwO)

Inhalt

Zielgruppe(n): Betrieb, Meister, Geselle, Elektro, SHK, Zweirad, Metall + Feinwerk, KFZ, Maler- und Lackierer, Gerüstbau, Bau, Holz, Druck, Kaufm. Berufe

Neue Zukunftsperspektiven für Gesellen und Facharbeiter direkt nach Abschluss ihrer Ausbildung: Eine kaufmännische Weiterbildung zum geprüften Fachmann / Fachfrau für kaufmännische Betriebsführung. Von der Lagerverwaltung, Materialbeschaffung oder Angebotserstellung über Auftragsbearbeitung und Kundenberatung bis hin zum Kundendienst ? Sie erschließen sich neue und interessante Arbeitsbereiche. Pluspunkt: Wenn Sie den Meisterbrief anstreben, haben Sie mit dem Lehrgang schon einen Teil der Prüfung in der Tasche. Sie werden von Teil III der Meisterprüfung befreit. Und wenn Sie noch weiter kommen wollen: Beginnen Sie anschließend die Fortbildung zum geprüften Betriebswirt (HwO).

Teilnehmen können alle mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung. Diese Fortbildung ist nicht geeignet für Kaufleute  

  • Grundlagen des Rechnungswesens und Controllings
  • Buchführung
  • Jahresabschluss und Grundzüge der Auswertung
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Kennzifferrechnung
  • Grundlagen wirtschaftlichen Handelns im Betrieb
  • Handwerk in Wirtschaft und Gesellschaft
  • Marketing
  • Organisation
  • Finanzierung
  • Gründung
  • Handwerks- und Gewerberecht
  • Rechtliche und steuerliche Grundlagen

Fortbildungsprüfung vor der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main.

Abschluss
Fachmann/-frau - kaufmännische Betriebsführung [Meister/in: Teil III] (Aufstiegsfortbildung, Teil III: Wirtschaft und Recht, Handwerk) i