17.662 Kurse von 1.201 Anbietern. Suchwort eingeben, aus Dropdownliste auswählen. Mehrere Suchwörter mit Komma trennen.
Erweiterte Suche

« Zurück

Linux - als Datei- und Druckserver

Inhalt

Angesprochener Teilnehmerkreis: Erfahrene Linux- und Netzadministratoren, LPIC-2-Kandidaten.
In diesem Kurs wird Linux als Datei- und Druckserver in heterogenen Netzen vorgestellt. Sie lernen, wie Sie kostengünstig und zuverlässig Windows- und Unix-Clients mit zentraler Speicherkapazität bedienen und eine effiziente Druckumgebung aufbauen können.

Inhalt:
Einführung in SMB/CIFS
Samba als Dateiserver in Microsoft-Netzen
Drucken mit Samba
CUPS
Integration von Samba und CUPS
Linux als Unix-Dateiserver mit NFS
Linux als Dateisystem-Client
Der Automounter

Voraussetzungen:
Sehr gute Kenntnisse in der Linux-Systemadministration und Netzwerkadministration, (entsprechend den Kenntnissen, wie sie für die LPIC1-Zertifizierung benötigt werden), verbunden mit praktischer Erfahrung. Kenntnisse Storage und Dateisysteme sind von Vorteil.

Kurslink: https:/­/­linux.­pc-college.­de/­seminare-sch.­.­

Abschluss/Zertifikat: PC-COLLEGE Zertifikat

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenPreisOrtBemerkungen
05.12.19 - 06.12.19 09:00 - 17:00 Uhr 1082
inkl. Pausenverpflegung u. Schulungsunterlagen
Berner Straße 51
60487 Frankfurt am Main

Anzahl Termine: 2
Dauer: ganztägig

09.01.20 - 10.01.20 09:00 - 17:00 Uhr 1082
inkl. Pausenverpflegung u. Schulungsunterlagen
s.o.

Anzahl Termine: 2
Dauer: ganztägig

08.04.20 - 09.04.20 09:00 - 17:00 Uhr 1082
inkl. Pausenverpflegung u. Schulungsunterlagen
s.o.

Anzahl Termine: 2
Dauer: ganztägig