Über die Hessische Weiterbildungsdatenbank

DIE PASSENDE WEITERBILDUNG FINDEN MIT DER DATENBANK DES LANDES HESSEN


Bildung satt:
Mit rund 20.000 aktuellen Kursen von mehr als 1.000 hessischen Anbietern zeigt das Portal die vielfältigen Möglichkeiten der beruflichen, allgemeinen und politischen Weiterbildung in Hessen.

Egal, in welcher Form Sie lernen wollen

  • ob im Präsenzkurs zusammen mit anderen
  • per E-Learning bzw. Fernkurs flexibel von zuhause oder unterwegs
  • per Blended-Learning als Mischung von beidem,
  • mit Web-Seminaren und Onlinevorträgen,

die Weiterbildungsdatenbank hilft beim Finden des passendes Kurses weiter.

Die Bereiche



ermöglichen einen direkten, anbieterunabhängigen Vergleich der Seminarangebote für Ihre individuelle Wahl.



WAS BIETET DIE WEITERBILDUNGSDATENBANK KONKRET?


SIE WERDEN HIER NICHT FÜNDIG UND WOLLEN ÜBERREGIONAL RECHERCHIEREN?


Im >>>InfoWeb Weiterbildung, der Bildungsdatenbank des Deutschen Bildungsservers, laufen die Angebote zahlreicher öffentlicher und kommerzieller Rechercheseiten für Bildung und Beratung zusammen.


WER WIR SIND


Betreiber der Hessischen Weiterbildungsdatenbank ist der Verein >>>Weiterbildung Hessen e.­V.­.

Weiterbildung Hessen e.V. ist ein Verbund aus über 300 hessischen Bildungsinstitutionen. Diese Mitgliedseinrichtungen haben eine Zertifizierung durchlaufen haben und verpflichten sich zur Einhaltung gemeinsamer Qualitätsstandards.

Anbieter mit dem Qualitätszertifikat von Weiterbildung Hessen e.V. erkennen Sie in der Weiterbildungsdatenbank am >>>Gütesiegel "Geprüfte Weiterbildungseinrichtung". Das ist ein gutes Indiz für die Qualität der Angebote, Lehrkräfte und Organisation.

Die Hessische Weiterbildungsdatenbank ist eines der Projekte zur allgemeinen, beruflichen und politischen Bildung in Hessen, die Weiterbildung Hessen e.V. im Rahmen der Qualifizierungsoffensive der Landesregierung betreut. Ziele der Datenbank sind, die Transparenz in der hessischen Weiterbildung zu stärken, Suchenden die Recherche nach Bildung erleichtern und die Bildungswirtschaft zu unterstützen.

Das Portal läuft auf Basis derOpen-Source WISY.