Veranstaltungen

12.03.2020: lpr-forum-medienzukunft 2020 "Über Gesellschaftsverträglichkeit und Plattform-Ökonomie"


Internplattformen haben unsere Gesellschaft durchdrungen, wirken auf politische Institutionen und Wirtschaft ein, definieren soziale Beziehungen und organisieren gesellschaftliche Kommunikation. Der "Klick-Ökonomie" der großen Datenkonzerne stehen Anforderungen gegenüber wie Datenschutz, Diskriminierungsfreiheit oder auch demokratische Kontrolle. Das Forum der Landesmedienanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR) Hessen steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Volker Bouffier. Mehr Infos

02.03.2020: Kongress "Neue Wege in der berufsqualifizierenden Sprachförderung"


Die GFFB gGmbH lädt in Kooperation mit IHK Frankfurt und Ludwig-Maximilians-Universität München zum Fachkongress. Tauschen Sie sich mit Expertinnen und Experten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Bildung und Sozialwesen über Sprachförderung im Kontext von Qualifikationserwerb, Fachkräftemangel und digitalem Fortschritt aus. Mehr Infos

31.01.2020: Job-Messe "Der pädagogischen Praxis auf der Spur"


Absolventen*innen, Berufsein- und Umsteiger*innen können sich in Frankfurt zu vielen pädagogischen Arbeitsbereichen informieren. Unternehmen und Organisationen stellen ihre Angebote und Beschäftigungschancen in den Bereichen Beratung, Betreuung, Personal und Bildung vor. Mehr Infos

28.-30.01.2019: Learntec Karlsruhe


Auf Europas größter Fachmesse für digitales Lernen präsentieren sich über 340 Aussteller mit den Themen KI, mobiles Lernen, Gamification und Virtual Reality. Auch unser Mitglied Confidos Akademie ist dabei und bietet ein kostenloses Messeticket an. Mehr Infos

28.-30.01.2020: Ein Jahrhundert Religionsverfassungsrecht


Die Bundeszentrale für politische Bildung nimmt das hundertjährige Jubiläum des Inkrafttretens des Religionsverfassungsrechts zum Anlass, um zusammen mit einem interdisziplinären Publikum über das Verhältnis von Staat und Religion zu reflektieren. Mehr Infos

"BildungSwege" für Zugewanderte aus Sozialpädagogik und Sozialwissenschaft


Ab Januar bietet beramí wieder die „BildungSwege“ Brückenmaßnahme für Zugewanderte mit pädagogischen, geistes- und sozialwissenschaftlichen Abschlüssen an. Zielgruppe sind Frauen und Männern, die ein abgeschlossenes Studium in Pädagogik, Erziehungswissenschaften, Lehramt, Soziologie, Psychologie oder einem Studienabschluss mit Hauptfach Pädagogik bzw. Erziehungswissenschaften aus dem Ausland mitbringen. Mehr Infos

Politische Bildung mit bildungsbenachteiligten Jugendlichen


Wie erreiche ich "bildungsbenachteiligte" Jugendliche mit Formaten und Projekten der politischen Bildung?Auch 2020 bietet die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb dazu eine Qualifizierungsreihe an. Fünf Module laufen an verschiedenen Orten über jeweils drei bis vier Tage und behandeln Schwerpunktthemen von Inklusion bis zur rassismuskritischen Bildungsarbeit. Mehr Infos