Veranstaltungen

31.01.2020: Job-Messe "Der pädagogischen Praxis auf der Spur"


Absolventen*innen, Berufsein- und Umsteiger*innen können sich in Frankfurt zu vielen pädagogischen Arbeitsbereichen informieren. Unternehmen und Organisationen stellen ihre Angebote und Beschäftigungschancen in den Bereichen Beratung, Betreuung, Personal und Bildung vor. Mehr Infos

28.-30.01.2019: Learntec Karlsruhe


Auf Europas größter Fachmesse für digitales Lernen präsentieren sich über 340 Aussteller mit den Themen KI, mobiles Lernen, Gamification und Virtual Reality. Auch unser Mitglied Confidos Akademie ist dabei und bietet ein kostenloses Messeticket an. Mehr Infos

13.12.2019: Bildungsaufgabe: Zivilcourage in der digitalen Gesellschaft


Medienbildung für Fairness, Toleranz und Demokratie sowie digitale Kompetenz gehören zu den Bildungsaufgaben unserer Zeit. Wie können in Zeiten von Social Media Informationen überprüft und recherchiert werden? Wie gehen wir im Bildungsbereich damit um, dass jede und jeder die eigene PR-Agentur sein kann?  Mehr Infos

10.12.2019: Webinar: "Wohin mit meinen selbst erstellten OER?”


Im einstündigen Webinar zeigt das Deutsche Institut für Erwachsenenbildung, wo Sie eigene offene Materialien hochladen können. Für die Erwachsenen- und Weiterbildung wird die vhs.cloud als eine Möglichkeit vorgestellt.  Mehr Infos

„Wissensrouten“ - Persönliche Geschichte(n) zur deutsch-deutschen Teilung und Wiedervereinigung digital erzählen


2019 jähren sich der Mauerfall und die Öffnung des Eisernen Vorhangs zum dreißigsten Mal. Unter anderem vor diesem Hintergrund führt die Akademie Burg Fürsteneck erneut das Projekt „Wissensrouten“ durch. An zwei aufeinander aufbauenden Wochenenden können die Teilnehmenden eigene multimediale Beiträge erstellen, die im Anschluss zu sogenannten „Wissensrouten“ zusammengefügt werden.  Mehr Infos

"BildungSwege" für Zugewanderte aus Sozialpädagogik und Sozialwissenschaft


ab Januar 2020 bietet beramí wieder die „BildungSwege“ Brückenmaßnahme für Zugewanderte mit pädagogischen, geistes- und sozialwissenschaftlichen Abschlüssen an. Zielgruppe sind Frauen und Männern, die ein abgeschlossenes Studium in Pädagogik, Erziehungswissenschaften, Lehramt, Soziologie, Psychologie oder einem Studienabschluss mit Hauptfach Pädagogik bzw. Erziehungswissenschaften aus dem Ausland mitbringen. Mehr Informationen