18.345 Kurse von 1.119 Anbietern. Suchwort eingeben, aus Dropdownliste auswählen. Mehrere Suchwörter mit Komma trennen.
Erweiterte Suche

« Zurück

Exeter und die Säulen der Erde

Inhalt

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an diesem Vortrag eine Anmeldung notwendig ist.

Neben Frankreich ist England das Land mit den meisten und größten Kathedralen des Mittelalters. Während Frankreichs gotische Kathedralen schon lange Berühmtheit erlangt haben, sind die meisten ihrer englischen Gegenstücke eher unbekannte Meisterwerke. Salisbury und seine Kathedrale, deren Bau der Bestseller "Die Säulen der Erde" schildert, dürfte noch eine der bekannteren sein. Die Fülle großartiger Bauten ist überwältigend: Lincoln, Ely, Chichester, Canterbury, Wells, Durham, York ... und nicht zu vergessen Exeter, in der das längste durchgehende gotische Gewölbe der Welt fasziniert.
Der reich bebilderte Vortrag zeichnet die Entwicklung der englischen Kathedrale aus den ersten normannischen Bauten bis zum Perpendicular Style, einer englischen Sonderform der Spätgotik, nach.
(in Zusammenarbeit mit dem Kur- und Verkehrsverein sowie dem Internationalen Städtepartnerschaftsverein).

1 Termin(e)

Dienstag, 19:30 Uhr