17.492 Kurse von 1.106 Anbietern. Suchwort eingeben, aus Dropdownliste auswählen. Mehrere Suchwörter mit Komma trennen.
Erweiterte Suche

« Zurück

Erfahrungsraum Corona-Lockdown. Welche Impulse ergeben sich für die Zukunft?

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Johannes M. Becker im Gespräch mit Marian Zachow.
Die weitreichenden Maßnahmen zur Eindämmung der Covid19-Pandemie haben für viele Menschen außergewöhnliche Herausforderungen, unter anderem vielfältige soziale Isolation, mit sich gebracht. Gleichzeitig hat die historisch einmalige Situation auch neue Erfahrungen ermöglicht, die als positive Impulse für die künftige Gestaltung unserer Gesellschaft und unseres Alltags wirken können. Wie haben Sie es empfunden, plötzlich Natur und Stille wieder in neuer Qualität erfahren zu können? Wie ist es Ihnen mit dem intensiven Zusammensein in der Familie gegangen? Haben Sie ein Zusammenrücken der Gesellschaft und Solidarität erlebt?
Bevor wir nach dieser ganz besonderen Zeit wieder in den Alltag und alte Strukturen übergehen wollen wir uns zunächst austauschen über unsere Erfahrungen. In einer Phase des Innehaltens, Reflektierens und Hineinspürens geht es darum, uns noch einmal auf einer tieferen Ebene mit dem zu verbinden, was uns wirklich wichtig ist in unserem Leben. Im nächsten Schritt gilt es diese Werte in Worte zu fassen und Ansätze zu verdichten, wie wir diese in die Welt bringen können.
Johannes Maria Becker, Hochschullehrer und Friedensforscher aus Marburg, wird Ihre und unsere Erfahrungen und Wünsche zu erfassen versuchen.
Zum Auftakt der Veranstaltung in Wetter wird der Moderator mit dem Stellvertretenden Landrat des Kreises Marburg-Biedenkopf, Marian Zachow, dessen vielfältige Erfahrungen als - u.a. für die Schulen - verantwortlicher Politiker thematisieren.

Dienstag